Mobilize Powerbox (22 kW)

Die V2G / V2H-Wallbox von Renault

Die bidirektionale Wallbox von Renault nennt sich „Mobilize Powerbox“ und wurde von Renaults Innovationsnetzwerk Software République konzipiert. Zum Netzwerk gehören namhafte Unternehmen wie Orange, Renault Group, STMicroelectronics und Thales. Bei der Entwicklung der BiDi-Wallbox war auch Renaults Technologiepartner IoTecha Corp. Die bidirektionale Wallbox eignet sich für V2G- und V2H-Anwendungen und erlaubt es, den in der Fahrzeugbatterie gespeicherten Strom im Haus zu nutzen oder ins Stromnetz einzuspeisen.

Ladeleistung und kompatible Fahrzeuge

Die Mobilize Powerbox verfügt über eine Ladeleistung von 7 kW bis 22 kW und erlaubt daher zügiges Laden und Entladen von E-Fahrzeugen. Die Wallbox wird mit einer Vielzahl an Fahrzeugen kompatibel sein, das erste Modell von Renault, das mit der Ladestation geladen und entladen werden kann, wird aber wohl der Renault 5 sein.

Technische Spezifikation

LadetechnikWechselstrom (AC)
Leistungmax. 22 kW

Mobilize Powerbox Wallbox – Preise und Kaufmöglichkeiten

Den Marktstart der bidirektionalen Renault-Wallbox nicht versäumen? Jetzt zum Verfügbarkeitsalarm für die Mobilize Powerbox anmelden und umgehend informiert werden, sobald die Ladestation erhältlich ist.

Wallbox-Alert

Du möchtest sofort informiert werden, sobald die bidirektionale Wallbox verfügbar ist? Melde dich jetzt zu unserem Verfügbarkeitsalarm an.

Alert aktivieren

9 Kommentare zu “Mobilize Powerbox (22 kW)

  1. Pingback: Premiere für V2G-Angebot - Bidirektionale Wallboxen

  2. Trudel Markus sagt:

    Hallo zusammen
    Ist die Mobilize Powerbox Wallbox definitiv DC? Habe auch schon Infos mit AC gesehen.
    Wie sieht es preislich aus?
    Danke für Information.

    • Redaktion sagt:

      Hr. Würsch hat bereits darauf reagiert (siehe Kommentar unten). Die Powerbox basiert auf Wechselstromtechnologie (AC). Wir haben die Daten entsprechend korrigiert. Vielen herzlichen Dank für den nützlichen Hinweis!

  3. Hansruedi Würsch sagt:

    https://bidirektionale-wallboxen.de/mobilize-powerbox-22-kw/ > Ladetechnik DC ??
    Kommentar: Mobilize PowerBox ist definitiv AC 11/22kW
    Die Architektur von Mob.PowerBox wurde als interoperable EVSE gemäss ISO 15118-20 von Renault vorgegeben & als Renault Produkt von einem hochrangigen Konsortium für alle
    künftigen Renault Bidi EVs entwickelt. Erstanwendung 2024 Renault R5 , AC Bidi Onboard unterstützt mit Mobilize 11/22kW AC & R5 mit externen DC Bidi Ladestationen auch bis höhere Leistungen.
    Botschafter für V2X AC Onboard 2. Generation

    • Redaktion sagt:

      Lieber Herr Würsch, vielen Dank für die Insider-Details zur Mobilize PowerBox – das ist sehr hilfreich! Wir haben die Produktspezifikation entsprechend angepasst (von DC auf AC).

    • Fnak sagt:

      Der aktuelle ISO15118-20 Standard ist für bidirektionales AC Laden noch nicht ausreichend standardisiert. Es laufen dahingehend in den Standardisierungsgremien entsprechende Ergänzungsarbeiten, was sich aber sicherlich noch ettliche Monate hinziehen wird. Fraglich ist, welche Version des ISO15118 Protokolls Renault hier verwendet

  4. Thomas Nording sagt:

    Leider steht oben in der technischen Spezifikation „Gleichstrom(AC)“, was auch nicht sehr hilfreich ist…

    • Redaktion sagt:

      Da haben Sie Recht, wurde bei der Korrektur leider übersehen, ist nun aber ausgebessert. Vielen Dank für den Hinweis!

  5. Trudel Markus sagt:

    Sind SMA-Wechselrichter mit Mobilize Powerbox kompatibel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.